Agentur für Neue Medien


Quelltext-Editor im Internet Explorer ändern

Wenn man sich im Internet Explorer im Menü "Ansicht" oder im Contextmenü (rechte Maustaste) mit "Zeige Quelltext" den Sourcecode einer HTML-Seite anzeigen lassen will, wird dazu leider immer Notepad verwendet.

Wenn man den HTML-Code aber lieber in einem anderen Editor anzeigen lassen will, muss man dafür einen kleinen Eingriff in die Registry vornehmen:

 

  1. Man öffnet den Registry-Editor, indem man [Start]-[Ausführen] im erscheinenden Dialog "regedit" eingibt.
  2. Im Registry-Editor hangelt man sich bis zu [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\View Source Editor\Editor Name]
    durch. Falls nicht vorhanden legt man diesen Key an.
  3. Dort trägt man als [Value Name] ein: "Default".
  4. Als [Data Type] wählt man: "REG_SZ"
  5. Unter [Value Data] wird der Pfad zum gewünschten Editor eingetragen, also z.B. "c:\programme\editor.exe"
  6. Fertig! :o)

Nach Neustart des Internet Explorers wird dann der eingetragene Editor verwendet an Stelle von Notepad aufgerufen.

comments powered by Disqus

Kommentare

Copyright SKom 2006

Ecke rechts unten